Leistungsstark durch Tradition und Innovation.

Mit Präzision und Qualität.

Verwaltungsgebäude
Stanzmaschine
Produktion

Der Name Müller & Biermann steht seit 1937 für Qualität und Perfektion in der Blechbearbeitung. Das zunächst als Zulieferer des heimischen Berg­baus tätige Unternehmen am Standort Bottrop entwickelte sich aufgrund des industriellen Strukturwandels im Ruhrgebiet konsequent zum leis­tungsfähigen Blechbearbeitungsbetrieb.

Heute sorgen innovative Technologien und hoch qualifizierte Mitarbeiter für ein vielseitiges Fertigungsprogramm, das mit modernstem Maschinen­park realisiert wird. Zu den Produktschwerpunkten zählen unter anderem Blechkomponenten in den Bereichen Telekommunikation, Medizintechnik, Elektronik- und Leuchtenindustrie, Maschinenverkleidungen sowie auf Kun­denwunsch Montagearbeiten aller Art. Zudem ermöglichen hochwer­tige Lackierungen und Pulverbeschichtungen sowie der Siebdruck und alle Arten der galvanischen Oberflächenveredelungen ganzheitliche, maßge­schneiderte Kundenlösungen.

In der mehr als 70 jährigen Firmengeschichte des Familienunternehmens hat sich vieles verändert. Eines ist jedoch geblieben: Im Mittelpunkt steht immer der Kunde. Von der ersten Anfrage über die Planung bis hin zur Re­alisation werden gemeinsam ganzheitliche Lösungen entwickelt. Ausge­richtet auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden.

Leistungsspektrum

BEREICH SCHLIESSEN UND ZUM SEITENANFANG

Leistungsspektrum

Müller & Biermann. Frontalansicht

Müller & Biermann ist seit Jahren in der Blechbearbeitung etabliert und kann auf ein abgerundetes Programm verweisen. Darin enthalten ist die Fertigung von Gehäusen unterschiedlichster Konstruktion, Frontplatten, Einzelteilen und selbstverständlich Sonderkonstruktionen. Ebenso werden im Rahmen der Fertigung Stanz- und Biegearbeiten vorgenommen. Ver­arbeitet wird Blech, Stahlblech, Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff.

Das Leistungsangebot umfasst:

  • Konstruktion

  • Stanzen, Biegen, Bohren, Abkanten

  • Laserstrahlschneiden

  • Pulverbeschichtung

  • Lackieren

  • Siebdruck

  • Montage & Konfektionieren

  • HSC Fräsen

Qualitätsmanagement

BEREICH SCHLIESSEN UND ZUM SEITENANFANG

Zertifizierte Qualität bei Müller & Biermann

ISO Zertifikat

Bereits im Jahr 1998 wurde in dem Unternehmen Müller & Biermann ein Qualitätsmanagementsystem implementiert, welches danach kontinuierlich erweitert wurde.

Damit wir den vielfältigen Anforderungen unserer Kunden nicht nur weiterhin gerecht werden, sondern Ihre Erwartungen auch übertreffen können, haben wir für unsere Standorte ein komplett neues Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001-2015 aufgebaut. So stellen wir sicher, dass wir verlässliche Prozessabläufe besitzen, sie überwachen und durch interne Audits kontinuierlich optimieren können. Daraus resultiert ein gleichbleibendes hohe Qualitätsniveau.

In unserem Qualitätsmanagmentsytem sind alle Mitarbeiter aktiv eingebunden. Für dessen Einhaltung und Sicherstellung sich die Geschäftsführung verantwortlich zeichnet. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen Menschen: Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, zu denen wir ein partnerschaftliches Verhältnis pflegen, das auf gegenseitigem Vertrauen basiert. Unser Qualitätsmanagement in Verbindung mit dem Marketing ist auch ein wesentlicher Baustein zur Kundentreue und somit zum zukunftsorientierten Handeln zur Sicherung des Unternehmens.

Um die gesellschaftlichen und eigenen Ansprüche hinsichtlich eines umweltverträglichen Handels sicherzustellen bauen wir momentan eine Prozessstruktur auf, welche uns die Ermittlung relevanter Kennzahlen ermöglicht. Diese soll in die spätere Einführung der Umweltnorm DIN ISO 14001 münden. Durch vorausschauendes Handeln wollen wir unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten, sowie durch das entstandene Energiemanagement Kosten einsparen.

Umweltmanagement

BEREICH SCHLIESSEN UND ZUM SEITENANFANG

Verantwortung und Nachhaltigkeit

Photovoltaikanlage
Photovoltaikanlage

In unserem Unternehmen ist der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt fest verankert. Das heißt, schon seit Jahren nimmt der Umwelt­schutz bei Müller & Biermann einen hohen Stellenwert ein. Wir alle, Ge­schäftsführung und Mitarbeiter, sind uns unserer Verantwortung bewusst, Zeichen zu setzen und so zu handeln, einen spürbaren Beitrag zum Um­weltschutz zu leisten. Vor allem für die zukünftigen Generationen auf unserem Planeten.

Was haben wir uns zum Ziel gesetzt, was tun wir bereits?

  • Wir möchten einen sparsamen Umgang mit Energie und Rohstoffen gewährleisten.

  • Wir möchten die Umweltleistung und Umweltverträglichkeit unserer Produkte und Dienstleistungen verbessern.

  • Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die Umweltrisiken zu minimieren.

  • Wir möchten Emissionen und Abfälle deutlich reduzieren.

  • Wir möchten eine ausgewogene Balance schaffen zwischen Ökologie und Ökonomie.

  • Wir möchten unsere Produktionsverfahren unter Berücksichtigung von Umweltaspekten, Material- und Energieeffizienz sowie Arbeitsschutz weiter verbessern.

Was ist unser grösstes Umweltprojekt?

Wir setzen seit geraumer Zeit auf umweltfreundliche Sonnenenergie. So haben wir sämtliche Dächer unserer Produktionshallen mit Photovoltaik-Anlagen, Solarzellen, ausgestattet. Mit diesem System der erneuerbaren Energien produzieren wir ca. 80 % unseres Strombedarfs.

Analog zum Qualitätsmanagement haben wir bei Müller & Biermann eine Umwelt-Controlling eingeführt, das mögliche Schwachstellen erkennt und daraus effiziente Maßnahmen entwickelt. Nach einigen Jahren der Ent­wicklung sind wir heute davon überzeugt, im Rahmen dessen, was wir umsetzen und leisten können, dem Umweltschutz in geeigneter Weise gerecht zu werden.

Historie

BEREICH SCHLIESSEN UND ZUM SEITENANFANG

Müller & Biermann. Eine Unternehmensgeschichte

1937
Am 23. März 1937 wird die Firma Müller & Biermann Blechfabrik und Appa­ratebau in Essen gegründet.

1950
Am 15.08.1950 stirbt Herr Josef Biermann. Die kaufmännische Nachfolge übernimmt Ehefrau Alma Biermann. Schnell werden in den Nachkriegsjah­ren die Räumlichkeiten in Essen Werden zu klein. Ein neuer Standort wird gesucht. Im Jahr 1950 stellt die Stadt Bottrop das Grundstück, An der Knip­penburg 11-15, zur Verfügung.

1951 - 1953
In den Jahren 1951-1952 wird das neue Grundstück erschlossen und die ersten zwei Hallen fertiggestellt. Am 01.01.1953 erfolgt die Gewerbeanmel­dung in Bottrop.

1954
Das neue Bürohaus in Bottrop wird gebaut.

1974
Am 10.12.1974 stirbt Herr Herbert Müller.

1977
Am 01.01.1977 treten Hans und Herta Schlüter (geborene Biermann) die Nach­folge in der Geschäftsführung an.

1984
Am 18.07.1984 stirbt mit Frau Alma Biermann das letzte Gründungsmit­glied der Firma Müller & Biermann.

1989
Die Zeit des Steinkohlebergbaus geht dem Ende zu. Immer weiter sinkende Umsatzzahlen mit der RAG und ein mittlerweile veralteter Maschinenpark, zwingen das bis dahin fast ausschliesslich als Bergbauzulieferer tätige Un­ternehmen zu hohen Investitionen in die moderne CNC-gesteuerte Blech­verarbeitung.

1991
Mit dem Kauf der ersten Maschine aus der Trumpf Trumatic Baureihe, wurde der Grundstein für eine heute hochmoderne Blechfertigung gelegt.

1992 - 1996
Schnell zeigt sich, das die Umstrukturierung der richtige Schritt in die Zu­kunft war. Die seit 1953 genutzten Hallen werden schnell zu klein. Ab 1992 werden die Produktionsflächen sowie die Fertigungsanlagen ständig er­weitert und modernisiert.

1997
Am 05.02.1997 tritt mit dem Sohn von Hans und Herta Schlüter, Herrn Rainer Schlüter, die dritte Generation als Geschäftsführer in die Ge­schäftsleitung des Familienunternehmens ein.

2000
Im Jahr 2000 geht die moderne Pulverbeschichtungs- und Lackieranlage in der eigens hierfür gebauten Halle in Betrieb.

In unserer Bildergallerie finden Sie einige Bilddokumente aus unserer Geschichte. Lassen Sie Eindrücke aus einer mittlerweile fast 80-jährigen Unternehmensbiographie Revue passieren.

Biegtechnik bei Müller & Biermann Stanz- und Lasertechnik bei Müller & Biermann Stanz- und Lasertechnik bei Müller & Biermann